Trinkwasser für Immobilien

titel-immo

ASYWA – Trinkwasser Immobilien

Mit der Zudosierung von ASYWA KS®AQVA zum Warmwasser wird in kürzester Zeit der Legionellen- und Pseudonomadenbefall beseitigt. Über eine kompakte Dosierstation wird während der Sanierungsphase (ca.4-6 Wochen) 0,3%- 0,5%  ASYWA KS®AQVA zu dosiert.

Die Belastung durch Legionellen und Pseudonomanden ist umgehend beseitigt. Während der Sanierungsphase wird der Biofilm abgebaut und bietet somit den Bakterien und Keimen keinen dauerhaften Nährboden für eine Neuentwicklung. Die Nutzung des Warmwassers ist nicht eingeschränkt.

Zudem senkt ASYWA KS®AQVA die Kosten der Warmwasserbereitung und ermöglicht – inklusive der Ausgaben für ASYWA KS®AQVA – die Gesamtkosten für Warmwasser zu senken